Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
NÖ-LFWS neu
Feuerwehrschule ab 2006
2006 wird die letzte Veranstaltung in der alten NÖ Landes- Feuerwehrschule durchgeführt und die neue NÖ Landes- Feuerwehrschule feierlich eröffnet. Die Ausgliederung der Nachrichtenzentrale und Funkwerkstätte aus der Schulkompetenz wird 2007 vollzogen. Nach einer weltweiten Auschreibung der United Nations Department of Safety and Security wurde die NÖ Landes- Feuerwehrschule mit der Feuerwehrgrundausbildung für die Mitarbeiter der Departments beauftragt. Diese Ausbildung wird heute noch durchgeführt.


Personal 2008

Bereits das 75. Bestehen konnte 2008 gefeiert werden. Die NÖ Landes-Feuerwehrschule unterzog sich 2009 einem Zertifizierungsaudit, in dem ein externer Auditor im Namen der Quality Austria prüfte, ob die NÖ LFWS ein Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001:2008 etabliert hat und dieses auch entsprechend gelebt wird.

Das ehemalige Schulgebäude in der Nußallee wird 2011 abgerissen und im Übungsdorf wird ein Trainingszentrum für Gasunfälle in Zusammenarbeit mit der EVN eröffnet. In jedem Raum des Übungshauses wurden Gasleitungen verlegt, die durch künstliche Lecks manipuliert werden können. Stift Geras steht ganz im Zeichen der großen Feuerwehrausstellung „Vom Löscheimer zur Katastrophenhilfe“ des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Auch die Landes-Feuerwehrschule hat sich eingebracht und leistet ihren Beitrag zu dieser Ausstellung. Schon 90.000 Lehrgangsteilnehmer waren bis 2012 in der neuen Landes-Feuerwehrschule in Tulln zu Gast.

Über 700 Festgäste, darunter Spitzen der Politik, der Wirtschaft, befreundeten Organisationen und der Feuerwehr, folgten der Einladung des Herrn Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum Festakt anl. des Jubiläums 80 Jahre NÖ Landes-Feuerwehrschule am 22. Februar 2013.

Die Kooperation zwischen der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln und EVN ermöglicht die Aus- und Weiterbildung unter realen Bedingungen: Jährlich werden nun mehr als 300 EVN Mitarbeiter auf der neu errichteten Schulungsstrecke am Gelände der NÖ Landes-Feuerwehrschule das Löschen von Gasbränden und Gasspüren im Freien üben.

Schulleiterstellvertreter BR Markus Bauer und Fachausbilder HBI Andreas Schubert erwarben am
19. März 2014 das Zertifikat als Zertifizierter Erwachsenenbildner der Weiterbildungsakademie
NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum