Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
TE30

Menschenrettung und Bergung mittels Zug- und Hebemittel

Ziel:
Der Teilnehmende muss Zug- und Hebemittel bei Menschenrettungen und Bergungen einsetzen können. Vom Beurteilen der Last, Festlegen von Anschlagpunkten und Verwendung der richtigen Mittel reichen die notwendigen Kenntnisse.
Beschreibung:
Die Kenntnis über Feuerwehrseilwinden und das Beurteilen von Lasten stellen den Grundstock für Fahrzeugbergungen mit Zugmitteln dar. Andererseits werden Möglichkeiten, um Lasten mit Hebekissen zur Menschenrettung oder zu Bergungszwecken zu heben, durchgeführt.
Inhalte:
Geräteerklärung, Gerätehandhabung Seilwinde und Hebekissen, Aufbau von LKWs und Bussen, Sicherungsmöglichkeiten Anwendung Seilwinde: Bergung eines LKW mittels Seilwinde und Rücksicherung mittels Greifzug Anwendung von Hebekissen: Menschenrettung unter einer Last Bergung eines Autobusses mittels Hebekissen Absicherungsmaßnahmen mit Hebekissen
Zielgruppe:
aktive Feuerwehrmitglieder
Voraussetzungen:
- Grundlagen der Technik (TE10)
Ausbildungsart/Methode:
Lehrgespräch, praktische Ausbildung Stationsbetrieb
Zum Modul mitzunehmen (zusätzlich zur Dienstbekleidung):
Einsatzbekleidung nach Dienstanweisung 3.6.2 des NÖ LFV
Dauer:
1 Tag
Termine
TE30, 27.09.2017
TE30, 18.10.2017

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum