Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
TE10

Grundlagen der Technik

Ziel:
Der Teilnehmende muss technische Geräte der Feuerwehr gefahrlos betreiben können. Sicherheitsbestimmungen, Sicherheitsabstände, Anschlagmittel und mechanische Grundsätze für den technischen Feuerwehreinsatz stellen die Grundlagen dazu dar. Er muss die Geräte zum Halten und zur Selbstrettung verwenden richtig verwenden können. Weiters soll der Teilnehmende verunfallte Personen richtig lagern und mit Hilfe von Tragen transportieren können.
Beschreibung:
Bei diesem Einstiegsmodul zur technischen Ausbildung erlernt der Teilnehmende grundlegende Sicherheitsbestimmungen zur Verwendung technischer Geräte, Erkennung von Gefahren, Anwendung von Anschlagmittel, Grundsätze der Mechanik und die Verwendung von Tragen. Dieses Modul ist Voraussetzung für alle technischen Module.
Inhalte:
Gefahren beim technischen Feuerwehreinsatz Rettungsablauf Mechanik im Feuerwehrdienst Anschlagmittel Rettungsgeräte Geräte zum Halten und zur Selbstrettung
Zielgruppe:
aktive Feuerwehrmitglieder
Voraussetzungen:
- Abschluss Truppmann (ASMTRM)
Ausbildungsart/Methode:
Lehrgespräch, praktische Ausbildung Stationsbetrieb
Zum Modul mitzunehmen (zusätzlich zur Dienstbekleidung):
Feuerwehrstiefel und Feuerwehrschutzhandschuhe nach Dienstanweisung 3.6.2 des NÖ LFV. 16-stündige Erste Hilfe Ausbildung ist vorzuweisen
Dauer:
1 Tag
Termine
TE10, 25.09.2017
TE10, 16.10.2017
TE10, 30.10.2017
TE10, 29.11.2017

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum