Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Aktuell
Fa. Xella unterstützt NÖ Landes-Feuerwehrschule beim Umbau des Brandcontainers
2018-04__unterstuetzung_fa._xella-Ytong3.jpg

Einzigartiger Brandschutz ist die beste Feuerversicherung.
Ytong als nicht brennbares Material gewährleistet höchste Sicherheit im Brandfall.

Der mineralische Baustoff aus nicht brennbaren Rohstoffen garantiert die höchsten Feuerwiderstandsklassen. Bereits mit 7,5 cm Dicke erreicht Ytong unverputzt den Feuerwiderstand EI 90. Dies war auch das Hauptargument warum die NÖ Landes-Feuerwehrschule sich für diesen Baustoff zur Auskleidung des Brandcontainers entschieden hat.

Um die NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln und damit auch die Feuerwehren zu unterstützen hat Xella den Baustoff in Form von Ytong Deckenplatten und Ytong Steinen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auch bei der Ausführung standen die Porenbeton Experten unterstützend zur Seite.

Ein weiteres Beispiel, bei dem der innovative Baustoff Ytong Anwendung findet.

Durch den Umbau des Brandcontainers kann die Aus- und Weiterbildung im Bereich des Branddienstes noch besser gestaltet werden. Die Lehrinhalte wie z.B. „der Brandverlauf“ und „die Risiken bei der Bekämpfung von Bränden in geschlossenen Räumen“ können anschaulicher und somit verständlicher dargestellt werden. Gleichzeitig wird durch die stabile Innenauskleidung des Brandraumes eine lange Nutzungsdauer des Containers ermöglicht.

Die Schulleitung bedankt sich bei der Fa. Xella und im speziellen bei Herrn Beneder für die Kooperation.


2018-04__unterstuetzung_fa._xella-Ytong1.jpg

2018-04__unterstuetzung_fa._xella-Ytong2.jpg
zurück       drucken
NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum